Atlastherapeuten Verzeichnis für Atlastherapie

Diese innovative Behandlungsmethode der Atlastherapie, kann bei den unterschiedlichsten Beschwerden angewendet werden.
Öffnet morgen um 10:00
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.
Kopfzeilenbild für die Website

Aktuelle Informationen

Atlas Praxis Eschwege: Roman Geschwandtner ist ausgebildeter Atlastherapeut und gehört zum Netzwerk der Atlastherapeuten
Roman Geschwandtner wendet die atlasreflexTh.® – Atlastherapie an. Die Anwendung bringt den Atlas (1.Halswirbel) dauerhaft, völlig schmerzfrei und ohne Risiko in seine natürlic...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Atlas Praxis Limassol, 3027 Cyprus Ihor Novokhatko ist ausgebildeter Atlastherapeut und gehört zum Netzwerk der Atlastherapeuten
Ihor Novokhatko wendet die atlasreflexTh.® – Atlastherapie an. Die Anwendung bringt den Atlas (1.Halswirbel) dauerhaft, völlig schmerzfrei und ohne Risiko in seine natü...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Atlas Praxis Kelkheim – Taunus: Bernadette Sauter ist ausgebildete Atlastherapeutin und gehört zum Netzwerk der Atlastherapeuten
Bernadette Sauter wendet die atlasreflexTh.® – Atlastherapie an. Die Anwendung bringt den Atlas (1.Halswirbel) dauerhaft, völlig schmerzfrei und ohne Risiko in seine na...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Besuchen Sie Atlastherapeut Bernd Schmidke in seiner Atlas Praxis Esens in Niedersachsen.

Atlastherapie in Niedersachsen – Atlas Praxis Esens
Atlastherapeut Bernd Schmidke
Physiotherapeut
Bahnhofstraße 27
26427 Esens

Telefon: 04971 – 947984
04971 – 927874
E-Mail: info@spinnstuuv.de

Weitere Informationen

Atlas Praxis Emden: Jeanette Altmann ist ausgebildete Atlastherapeutin und gehört zum Netzwerk der Atlastherapeuten
Jeanette Altmann wendet die atlasreflexTh.® – Atlastherapie an. Die Anwendung bringt den Atlas (1.Halswirbel) dauerhaft, völlig schmerzfrei und ohne Risiko in seine natürliche Posit...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Atlas Praxis Delligsen bei Alfeld: Annette Schwarze ist ausgebildete Atlastherapeutin und gehört zum Netzwerk der Atlastherapeuten
Annette Schwarze wendet die atlasreflexTh.® – Atlastherapie an. Die Anwendung bringt den Atlas (1.Halswirbel) dauerhaft, völlig schmerzfrei und ohne Risiko in seine n...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Besuchen Sie Atlastherapeutin Ellen Klauke in ihrer Atlas Praxis Schwerte in Nordrhein-Westfalen.

Atlastherapie in Nordrhein-Westfalen – Atlas Praxis Schwerte
Atlastherapeutin Ellen Klauke
Ph.D. – Heilpraktikerin

Poststrasse 10
58239 Schwerte

Telefon: 02304 – 17830

Mobil: 0177 – 9629535
E-Mai...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Leistungen

Atlastherapie und Atlaskorrektur zur beseitigung der Atlasfehlstellung

  • Atlastherapeuten Liste für das Atlasgelenk

    atlasreflex - Atlastherapie des Atlaswirbel
  • Atlastherapie der atlastherapeuten

    Atlaskorrektur des Atlaswirbel mit der Methode atlasreflex
  • AtlasreflexTh.

    190,00 €
    Atlastherapie

Nutzererfahrungen

vor einem Jahr
Hatte seit meiner Kindheit regelmäßig einen steifen Nacken. Seit der Atlasreflex Therapie habe ich keine Beschwerden mehr. Ich hätte das nie für möglich gehalten, aber mit einer Atlaskorrektur konnte meine komplette Achse wieder hergestellt werden. Tolle Methode, ohne Schmerz, ohne Gefahr, ohne Risiko, ganz ohne Nebenwirkungen.
- Carina M
vor 3 Jahren
2013 litt ich über längere Zeit unter Kopfschmerzen, Schwindel, Kieferproblemen und sehr starken Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich. Marcus Rose hat die Atlas-Fehlstellung festgestellt und die Korrektur in seiner Praxis in Andernach kompetent durchgeführt. Nach kurzer Zeit war ich beschwerdefrei. Dafür bin ich ihm sehr dankbar! Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und schätze seine freundliche Art.
- Kerstin G
vor 2 Jahren
Eine tolle Erfahrung, für jeden der unter Kopfschmerzen, Schwindel oder Verspannungen leidet. Nach nur einer Anwendung, ging es mir schon wesentlich besser. Nicht lange überlegen, einfach machen...
- mike s

Atlaskorrektur Atlastherapie

atlasreflexTh.® ist das Netzwerk der Atlastherapeuten und auf die Atlaskorrektur spezialisiert.

Diese innovative Behandlungsmethode im Rahmen der Atlastherapie kann bei den unterschiedlichsten Beschwerden angewendet werden. Die atlasreflexTh. – bringt den Atlas (1.Halswirbel) dauerhaft und ohne Risiko in seine natürliche Position zurück

Die atlasreflexTh.® – Atlastherapie ist eine einmalige Anwendung, die den Atlas (1.Halswirbel) dauerhaft, völlig schmerzfrei und ohne Risiko in seine natürliche Position zurück bringt. Der Verzicht auf Messmethoden und Vorher – Nachher – Bilder, ist hierbei ein weiteres Unterscheidungsmerkmal. Der zertifizierte Atlastherapeut ist in der Lage, das Atlasgelenk mit den Fingern zu ertasten und das Verhältnis zum Kopf richtig zu beurteilen. Anschließend kann der Atlastherapeut mit der ThemPer® Technologie, die erforderliche Atlaskorrektur vornehmen.

Eingesetzt werden kann die Atlastherapie vielfältig. Sie ist als neurophysiologisches Konzept auch eine ganzheitliche Behandlungsmethode. Die hier ausgebildeten Therapeuten setzen die Atlastherapie bei allen stress- und verspannungsbedingten Beschwerden, wie Kopfschmerzen, Hals- Nacken- und Rückenbeschwerden, Migräne, Schwindel mit Gleichgewichtsstörungen ein. Positiv beeinflussen lassen sich beispielsweise auch neuromotorische Störungen, die verschiedene Ursachen haben können. Sie wird auch bei Schmerzzuständen des Bewegungssystems eingesetzt.

Die Atlastherapie wirkt auf das Gleichgewicht, den Muskeltonus, die Eigenwahrnehmung, das Schmerzempfinden sowie auf die vegetativen Funktionen. Zudem ist diese Art der Atlastherapie auch eine hervorragende Möglichkeit, verschiedene Blockierungen der Wirbel zu lösen. 

Unterschiede zu anderen Therapieformen

Keine andere Therapieform erzeugt den gleichen Effekt. Das bedeutet, dass die Techniken aus der Chiropraktik, manuellen Therapie oder physikalischen Therapie, aber auch nichtmedizinische Laienmethoden, keine vergleichbaren dauerhaften Ergebnisse erzeugen. Die Atlastherapie sollte daher auf keinen Fall mit der Chirotherapie verglichen werden. Es kommt bei der Atlastherapie eben nicht zu einer Manipulation, so wie es bei einem, chirotherapeutischen Handgriff der Fall ist. Darüber hinaus wird bei einer Atlastherapie auch nicht reponiert oder eingerenkt. Der größte Unterschied zwischen der Atlastherapie und der Chirotherapie, liegt aber darin, dass es bei der Atlaskorrektur keine behandlungstypischen Risiken gibt. Das liegt generell an der Tatsache, dass der Kopf weder gedreht noch gezogen wird und auch die Halswirbelsäule nicht vor- oder zurückgeneigt wird. Es kann also zu keinem Zeitpunkt zu einer Verletzung der Halswirbelsäulen-Arterie kommen. Das setzt allerdings eine kunstgerechte Anwendung der Atlastherapie voraus und bedarf einer fachmännischen Durchführung eines Atlastherapeuten.

Die Methode atlasreflexTh.® wird nur von staatlich geprüften Therapeuten durchgeführt. Um die Atlastherapie atlasreflexTh.® anwenden zu dürfen, muss eine Zertifizierung im Rahmen eines Lehrgangs erreicht werden. Somit erfüllt die Methode jederzeit den Anspruch eines hohen Qualitätsstandards.


Kontakt

Kontakt

Jetzt anrufen
  • 02632 9891820
  • 0179 2326510

Adresse

Route anzeigen
Koblenzerstraße 73
56626 Andernach
Deutschland

Öffnungszeiten

Mo:10:00–15:00 Uhr
Di:10:00–15:00 Uhr
Mi:10:00–15:00 Uhr
Do:10:00–15:00 Uhr
Fr:10:00–15:00 Uhr
Sa:Geschlossen
So:Geschlossen